Barcode Generator
Eigene Barcodes erstellen


 
Kassensoftware Preise






 

199,00 € - 699,00 €      
Einmalzahlung             
keine monatl. Kosten   

  
zum Download Kassensoftware 2017 Download
 

TIPP   Kassensoftware kostenlos
in Vollversion testen         
Die Erstellung eigener Barcodes mit dem Barcode Generator ist denkbar einfach: Der Barcode-Generator ist in der Kassensoftware enthalten und erstellt Barcodes automatisch aus der Artikelnummer.

Dabei können Sie Ihren Artikeln eine beliebige Nummer geben (auch Buchstaben und Sonderzeichen sind erlaubt) und beim Etikettendruck wird aus der hinterlegten Artikelnummer automatisch ein Barcode bzw. Strichcode erstellt.


TIPP Barcode GeneratorWir empfehlen Barcodescanner über USB oder über die Tastaturweiche anzuschließen. Beide Varianten arbeiten sofort an jedem PC, mit jeder Software.
Standardmäßig ist der Barcode-Typ auf EAN128 gesetzt, damit können Sie nicht nur Zahlen sondern auch Buchstaben und Zeichen im Barcode verwenden.


Natürlich ist der Barcode-Typ änderbar, bis hin zur Verwendung unterschiedlicher Barcode-Typen wie z.B. EAN13, EAN128 u.v.m.


CSS_Group_Kassensystem_Einzelhandel_2008_Was_wird_im_Barcode_veraschluesselt.jpg


Sobald Sie Artikel mit einer Artikel- oder EAN-Nummer angelegt haben, können Sie für diese Artikel auch Etiketten ausdrucken. Die hinterlegte Nummer des Artikels wird beim Etikettendruck vom Barcode Generator automatisch in einen Bar- bzw. Strichcode umgewandelt.

TIPP Barcode GeneratorUm die Erstellung von Barcodes (Strichcodes) muss man sich als Anwender also generell keine Gedanken machen - der Barcode wird beim Druck von Etiketten automatisch aus der Artikelnummer erstellt.


Etiketten drucken
Etikettvorlage anpassen