Wie kommt der Barcode aufs Etikett
CSS Group® Kassensoftware 2017

Die Erstellung von Barcodes / Strichcodes übernimmt die Kassensoftware ganz automatisch, die Barcodes werden aus dem Eintrag generiert, den Sie im Artikelstammblatt unter "Artikelnummer / EAN" eintragen.


Sobald Sie also einen Artikel angelegt haben, können Sie für diesen Artikel auch sofort Etiketten ausdrucken. Die hinterlegte Nummer des Artikels wird automatisch in einen Bar- bzw. Striuchcode umgewandelt und auf das Etikett gedruckt, sobald Sie die Etikettfunktion nutzen. Jetzt müssen die Etiketten nur noch an die entsprechenden Artikel geklebt werden.

Wie werden Artikelnummern im Artikelstammblatt hinterlegt


Etiketten an der Kasse hintelegen

Soll nicht auf jeden Artikel ein Etikett geklebt werden, können Sie Ihre Etiketten auch einmalig drucken und als Vorlage an der Kasse hinterlegen. Nutzen Sie als Vorlage z.B. eine DinA4 Pappe. Beim Verkauf ziehen Sie den Barcodescanner statt über den Artikel dann über das entsprechende Etikett der Vorlage.


EAN scannen oder eintippen?

Es spielt keine Rolle, ob ein Artikel über eine Hersteller-EAN gescannt, oder beim nächsten Mal dessen EAN-Nummer manuell eingegeben wird oder ob eine eigene Artikelnummer gescannt oder manuell eingegeben wird.