Inventur mit MDE-Gerät
Inventur 2.0

Nachdem Sie das MDE-Gerät wie unter "Installation MDE-Gerät" beschrieben mit Ihrem PC verbunden haben, können Sie das MDE aus der Station nehmen und direkt mit dem Einlesen Ihrer Artikel beginnen. (Falls das Display nichts anzeigt kurz die orange Taste unten rechts drücken, das MDE schaltet sich ein)


Um mit dem Einlesen zu beginnen drücken Sie Taste 1 für "Dateneingabe", so dass das Display auf "EAN Code" steht. Scannen Sie Ihre Artikel nun nacheinander ab und geben Sie die gezählte Anzahl ein.


Artikel mit MDE scannen

1. Artikel scannen (oder EAN manuell eintippen + Enter)
2. Anzahl eingeben + Enter


(nächsten Artikel scannen, Anzahl eingeben, usw.)


Falsche Anzahl im MDE gebucht?

Sobald Sie die eingegebene Anzahl im MDE mit "Enter" bestätigen wird der Artikel im MDE gebucht und das MDE ist bereit zum Scannen des nächsten Artikels.


Wenn Sie sich bei der Eingabe des letzten Artikels verzählt haben, können Sie diese Buchung zur Nachbearbeitung öffnen.


Drücken Sie dazu die Taste "ESC" und danach die Taste 3 für "Einstellungen", bestätigen Sie mit Enter.


Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Menüpunkt 3 für "Daten löschen" und bestätigen Sie mit Enter. Nun erscheint im Display die Abfrage, welche Daten gelöscht werden sollen: "Alle" "Letzter" oder "Abbrechen". Wenn Sie den zuletzt eingegebenen Artikel löschen möchten, klicken Sie entsprechend auf "Letzter"

Artikel an Inventurprogramm übertragen

Stecken Sie das MDE in die Station und drücken Sie auf die Taste "ESC" und danach die Taste 2 für "Daten senden"


Gehen Sie nun in das Inventurprogramm und klicken Sie in der Symbolleiste auf "Inventurdaten einlesen". Nach einem Klick auf "Übertragen" werden die Daten vom MDE an das Inventurprogramm übertragen.


Symbolleiste > "Inventurdaten einlesen"


Konnte keine Verbindung zwischen MDE-Gerät und PC hergestellt werden, schauen Sie nach ob der richtige Com-Port eingestellt ist. Klicken Sie dazu in der Menüleiste auf "MDE Gerät konfigurieren", wählen Sie unter "Com Port" den Anschluss aus, an dem das MDE-Gerät angeschlossen ist, klicken Sie auf "Speichern" und dann erneut auf "Inventurdaten einlesen" .


Unbekannte Artikel / MDE-Gerät

Wenn bei der Arbeit mit einem MDE-Gerät Artikel gescannt wurden, die noch nicht im Kassensystem angelegt sind, werden diese Artikel beim Übertragen der Daten (MDE > Inventurprogramm) automatisch in einer Nachbearbeitungs-Liste aufgeführt.


Diese Liste blendet sich nur ein, wenn tatsächlich unbekannte Artikel von einem MDE-Gerät gescannt und an das Inventurprogramm übermittelt wurden.


Artikel der Nachbearbeitungs-Liste können entweder zur Inventur-Artikelliste hinzugefügt oder aber gelöscht werden.


Die Inventur kann erst fertig gestellt werden, wenn sich keine Artikel mehr in der Nachbearbeitungsliste befinden.


Artikel anlegen

Ist ein in der Nachbearbeitung aufgeführter Artikel tatsächlich vorhanden und wurde bisher nur noch nicht im Kassensystem angelegt, können Sie diesen Artikel mit einem Klick auf "Artikel hinzufügen" in die Inventur-Artikelliste übernehmen. Beim Fertigstellen der


Nachbearbeitung > Artikel markieren > Artikel hinzufügen


CSS


Artikel löschen

Ist ein in der Nachbearbeitung aufgeführter Artikel gar nicht vorhanden (… Mitarbeiter hat falsche EAN gescannt/getippt) können Sie diesen Artikel mit einem Klick auf "Löschen" entfernen.


Artikel nicht gefunden / Neuanlage

Wird während der Inventur ein Artikel gescannt oder eingegeben der noch nicht im Kassensystem hinterlegt ist, können Sie ihn bei Bedarf sofort anlegen. Bestätigen Sie die entsprechende Abfrage in diesem Fall mit "Ja" – Haben Sie sich nur vertippt wählen Sie "Nein"


CSS


Neu angelegte Artikel werden beim Fertigstellen der Inventur automatisch in Ihr Kassensystem übertragen.


Artikeldaten ändern

Stoßen Sie im Verlauf der Inventur auf Artikel bei denen eine Änderung notwendig erscheint, können Sie diese Artikel noch in der aktuellen Inventur aktualisieren.


Markieren Sie dazu den zu ändernden Artikel in der Inventur-Artikelliste und klicken Sie in der Symbolleiste auf "Artikel öffnen". Nun können Sie die Daten des Artikels im Artikelstammblatt bearbeiten.


Diese Aktion ist bei aktivem Passwortschutz nur mit dem entsprechenden Passwort möglich. (Siehe Kapitel "4. Inventurprogramm schützen")


Artikel in der Artikelliste markieren > Symbolleiste > Artikel öffnen


CSS