Inventur ohne MDE Gerät

Inventur mit Inventursoftware

Im mittleren Bildschirmbereich befindet sich die Artikelliste. Sie zeigt die Artikel der jeweils markierten Warengruppe an.


Um Artikel in der Inventur zu buchen, geben Sie die Artikel in den Eingabedialog ein und tragen die gezählte Menge des Artikels unter "Anzahl" ein. Sollte ein eingegebener Artikel nicht gefunden werden, können Sie ihn bei Bedarf sofort anlegen, haben Sie sich bei der Anzahl vertippt kann diese wieder verringert werden.

 

Inventur ohne MDE-Gerät

Geben Sie die Artikelnummer zunächst unter "EAN / Art-Nr" ein: Artikel scannen oder Artikelnummer manuell eingeben + Enter oder Artikel mit Doppelklick auf den gewünschten Artikel aus der Artikelliste übernehmen.


Der Artikel erscheint nun markiert in der Artikelliste und wird im Eingabedialog angezeigt. Geben Sie jetzt die gezählte Artikelmenge unter "Anzahl" ein.


1. Mit einem Klick auf "Gezählte Menge verbuchen" oder drücken von "Enter" wird der Artikel aktualisiert und die gezählte Menge wird in die Inventur-Artikelliste übertragen.

 

Bestandserhöhung

Bei mehrmals gezählten Artikeln erhöht sich der aktuelle Bestand der Inventur-Artikelliste um die jeweils eingegebene Menge.


Beispiel


Von Artikel A werden zunächst 10 Stück gezählt und eingegeben
> aktueller Bestand = 10
Später werden vom Artikel A nochmals 5 Stück gezählt und eingegeben
> aktueller Bestand = 15
… etc.


Vorgehensweise


Artikelnummer unter "EAN / Art-Nr" eingeben
a) Artikel einscannen
b) Artikelnummer manuell eingeben und Enter
c) Artikel aus der Artikelliste mit Doppelklick übernehmen
Anzahl eingeben
Enter oder Klick auf "Gezählte Menge verbuchen"

 

Falsche Anzahl in der Inventurliste gebucht?

Haben Sie sich vertippt können Sie die Anzahl mit einem vorangestellten Minuszeichen verringern, z.B. "-10". Diese Aktion ist bei aktivem Passwortschutz nur mit dem entsprechenden Passwort möglich. (Siehe Kapitel 3. "Schutz sensibler Daten)