Gutscheine erstellen und einlösen
CSS Group® Kassensoftware 2017

Mit der CSS Group® Kassensoftware 2017 können sowohl Verkaufsgutscheine als auch Geschenkgutscheine erstellt werden.

Verkaufsgutscheine werden ganz normal verkauft wohingegen Geschenkgutscheine als tatsächliches Geschenk an den Kunden zu verstehen sind. Geschenkgutscheine werden daher im Gegensatz zu Verkaufsgutscheinen auch nicht abkassiert, sondern nur ausgedruckt.

Unabhängig davon, ob es sich um einen Verkaufsgutschein oder um einen Geschenkgutschein handelt können beide Gutscheinarten eingelöst werden.


Gutscheinsicherheit

Jeder Gutschein kann nur einmal eingelöst werden. Übersteigt der Wert des Gutscheins den getätigten Einkauf fragt die Kasse automatisch ob ein weiterer Gutschein über den offenen Betrag erstellt werden soll. So muss der Kassierer nie nachrechnen und hat die Sicherheit, dass der alte Gutschein nicht ein zweites Mal eingelöst wird. Selbst wenn der Kunde einen bereits eingelösten Gutschein mitnimmt und Wochen später versucht den Gutschein bei einem anderen Kassierer einzulösen wird dies nicht gelingen - einen eingelösten Gutschein erkennt die Kasse und lässt ein zweimaliges Ausbuchen nicht zu.


1. Funktion "Verkaufsgutschein" auf Schnelltaste legen

Um die Funktion Gutschein im Kassenbetrieb verwenden zu können belegen Sie zunächst eine Schnellwahltaste Ihrer Wahl mit der Funktion "Verkaufsgutschein". Dazu setzen Sie einen Rechtsklick auf eine freie Schnellwahltaste und wählen "Funktion hinterlegen" > "Verkaufsgutschein". Die Schnellwahltaste ist nun mit der Funktion "Verkaufsgutschein" belegt.
Falls Sie Gutscheine verschenken möchten, können Sie auch diese Funktion auf eine Schnellwahltaste legen. Im Unterschied zum Verkaufsgutschein ist ein Geschenkgutschein ein Geschenk des Hauses an den Kunden und wird nicht abkassiert!

Bild: 'Funktion Verkaufsgutschein' auf Schnellwahltaste legen

Bild


2. Gutschein verkaufen

Zum Verkauf eines Gutscheins klicken Sie im Kassenbetrieb auf die Schnelltaste "Verkaufsgutschein" und geben den Gutscheinbetrag ein. Der Gutschein wird gedruckt und Sie kassieren den Gutscheinbetrag mit einem Klick auf "BAR"oder "Karte" wie einen ganz normalen Artikel.


2.1 Gutschein Nummer

Die Gutschein Nummer wird vom System vergeben und ist nicht änderbär.


3. Gutschein einlösen

Beim Einlösen des Gutscheins kann entweder der Barcode des Gutscheins gesannt werden oder Sie können die Funktion "Gutschein einlösen" verwenden (Funktion auf Schnellwahltaste legen wie oben beschrieben). Alternativ kann auch die Gutscheinnummer mit einem vorangesetzten wgs (warengutschein) eingetippt werden. Beim Einlösen von Gutschein-Nr 1 tippen Sie also wgs1 ein.

Hier noch einmal die verschiedenen Möglichkeiten zum Einlösen eines Gutscheins:
  • Gutschein-Barcode scannen
  • Funktion Gutschein einlösen verwenden
  • Gutscheinnummer mit wgs eintippen

Der Gutscheinbetrag wird automatisch abgezogen und auch auf dem Kassenbon ausgewiesen.


4. Gutschein nicht ausgeschöpft?

Falls der Gutscheinbetrag höher als der zu zahlende Betrag ist fragt die Kasse automatisch ob über den Restbetrag ein neuer Gutschein erstellt werden soll.


Geschenkgutschein

Ein Geschenkgutschein wird im Gegensatz zum Verkaufsgutschein nicht verkauft, sondern verschenkt - als Geschenk des Hauses an den Kunden. Ein Geschenkgutschein kann genauso eingelöst werden wie ein Verkaufsgutschein, wird jedoch nur ausgedruckt und NICHT in die Kassieroberfläche übernommen.

Die Funktion "Geschenkgutschein" kann wie jede andere Funktion per Rechtsklick auf eine Schnellwahltaste gelegt werden. Gutscheine die über die Gutscheinverwaltung erstellt werden sind immer Geschenkgutscheine.


Hilfe Gutscheinvorlage anpassen