Einrichtung von Kassen-Netzwerken
CSS Group® Kassensoftware 2017

Wenn Sie mit mehr als einem PC bzw. Kasse arbeiten möchten, kann die Datenbank an einem beliebigen Ort im Netzwerk abgelegt werden. Wichtig ist nur, dass alle anderen Kassen Zugriff auf diesen Ort haben.

Die Datenbank kann entweder auf einem Netzwerk-PC, einer externen Festplatte oder einem bereits vorhandenen Server liegen.

TIPP  Zur Einrichtung des Kassennetzwerks ist kein Server nötig

Der Ordner der die Datenbank enthält muss mit Lese- und Schreibrechten im Netzwerk freigegeben sein, so dass alle PCs gemeinsam auf die Datenbank zugreifen können.

Kassennetzwerk Beispiel

Sie haben Kassensysteme im Laden und vielleicht zusätzliche Arbeitsplätze im Büro.

In diesem Fall könnte die Datenbank auf einer der Kassen abgelegt werden. Am besten auf der Hauptkasse, da diese immer an ist.

Alle anderen Arbeitsplätze im Netzwerk greifen auf diese Kasse zu.

Einrichtung des ersten PCs

Installieren Sie die CSS Group® Kassensoftware 2017 zum Download
 
  1. Legen Sie eine neue Firma an (Klick auf "Neue Firma") und tragen Sie unter "Bezeichnung" den Namen ein
  2. Unter "Datenbank Pfad" trägt die Kassensoftware automatisch einen Ordner ein
    • Dieser automatische Eintrag ist immer ein sich lokal auf der Festplatte befindlicher Ordner
  3. Falls Sie die Datenbank in einem anderen Ordner ablegen möchten, klicken Sie unter "Datenbank Pfad" auf das gelbe Ordnersymbol
    • Sie können entweder einen vorhandenen Ordner wählen oder einen neuen Ordner anlegen
    • Bestätigen Sie den Ordner mit "OK"
  4. Wird der korrekte Datenbankpfad angezeigt, klicken Sie auf > "Neue Firma" > "Firma öffnen" (Reihenfolge beachten)
    • Nach Klick auf "Firma öffnen" wird im ausgewählten Ordner eine neue leere Kassen-Datenbank erzeugt
    • TIPP  In die neu erstellte Firma können Artikellisten importiert oder auch ganze Backups eingespielt werden


Kassensystem Netzwerk


 

Freigabe der Kassensystem Datenbank

Damit alle PCs im Netzwerk auf die Kassensystem Datenbank zugreifen können, muss die Datenbank im Netzwerk freigegeben werden.

Dazu setzen Sie einen Rechtsklick auf den Ordner der die Kassen-Datenbank enthält und gehen ganz unten auf "Eigenschaften" und weiter auf:
 

  1. Freigabe
  2. Erweiterte Freigabe
  3. Diesen Ordner freigeben
  4. Berechtigungen
  5. Unter "Berechtigungen für Jeder" setzen Sie das Häkchen rechts neben "Vollzugriff"
  6. Bestätigen mit "OK"

Kassennetzwerk einrichten


 

Einrichtung aller weiteren PCs

  1. Installieren Sie die Kassensoftware an allen PCs

  2. Legen Sie an allen PCs die Firma an:

    1. Klick auf "Neue Firma
    2. Unter "Bezeichnung" den Namen eingeben
    3. Unter "Datenbankpfad" auf das gelbe Ordnersymbol klicken > Netzwerkumgebung > Ordner auswählen in dem die frei gegebene Datenbank liegt
    4. Klick auf "Mit Firma verbinden" (NICHT auf neue Firma klicken!!!)

Kassennetzwerk mit der Datenbank verbinden