Wie werden Serienmails mit der Kassensoftware erstellt
CSS Group® Kassensoftware 2017

Klicken Sie in der Menüleiste der Kundenverwaltung unter "Extras" auf "Assistent zur Erstellung von Serienmails"

Kassensystem_Einzelhandel_2008_Serienmail_erstellen.gif


Markieren Sie im sich öffnenden Fenster "Assistent zur Erstellung von Serienmails" die gewünschten Kunden entweder einzeln oder als Block (wie in Excel) und klicken Sie auf "Ausgewählte Kunden übernehmen".

Wenn Sie eine Serienmail an alle Kunden erstellen möchten, klicken Sie einfach auf "Alle Kunden übernehmen". Mit einem Klick auf "Ausgewählte Kunden entfernen" entfernen Sie markierten Kunden aus der unteren Liste. Die untere Liste zeigt alle Kunden an, denen eine Serienmail gesendet werden soll.

Wenn Sie alle Kunden, denen eine Serienmail gesendet werden soll übernommen haben, klicken Sie auf "Weiter"

Kassensystem_Einzelhandel_2008_Serienmail_erstellen2.gif

Im sich öffnenden Fenster schreiben sie die Mail und können bei Bedarf Serienfelder wie 'Anrede', 'Name', 'Firma' etc. einfügen. Diese Serienfelder werden automatisch mit den jeweiligen Kundendaten gefüllt.

Kassensystem_Einzelhandel_2008_Serienmail_erstellen3.gif


Denken Sie bei Serienfeldern daran Leerzeichen einzufügen, so z.B. zwischen dem normalen Text Ihre Kundennummer und dem dahinter eingefügten Serienfeld "Kundennummer"

Kassensystem_Einzelhandel_2008_Serienmail_erstellen_Seriendruckfelder.gif


Nach dem Klick auf "Fertigstellen" werden die e-Mails an alle ausgewählten Kunden versandt.

Kassensystem_Einzelhandel_2008_Serienmail_erstellen4.gif


zum Produkt: Serienmail-Tool für CSS Group® Kassensoftware 2017