Second Hand Shop / Kommission
CSS Group® Kassensoftware 2017

Wie werden Kommissions Artikel angelegt...

Öffnen Sie die Sie Artikelverwaltung mit Klick auf "Stammdaten" und "Artikelstamm". Der Klick auf "Neu" öffnet ein neues Artikelstammblatt und Sie können die Artikeldaten eingeben.

Folgende Felder müssen zur Berechnung der Differenzsteuer ausgefüllt werden:

  1. EAN / Art-Nr (beliebige Zahl)
  2. Bezeichnung (Dreirad, TShirt, Hose o.ä.)
  3. Zusatz3 = Name des Kommissionskunden (z.B. Inga Müller)
  4. Langtext = Kommissions-Prozentsatz oder (ohne %-Zeichen)
  5. Steuersatz (je nach Artikel normaler Steuersatz oder verringerter)
  6. Warengruppe = Kommission
  7. VK Preis1 (Preis des Artikels bei Verkauf)
  8. IstBestand = 1 (oder mehr, je nachdem wie viel Sie von diesem Artikel u. Kunden auf Kommission genommen haben)
  9. Häkchen setzen unter "Lagerhaltung aktivieren"
BildSoll eine neue Warengruppe angelegt werden, tragen Sie die neue Warengruppe einfach in das Textfeld neben "Warengruppe" ein. Beim Anlegen weiterer Artikel können Sie eine so erstellte Warengruppe später immer wieder übernehmen. (Mit einem Klick auf den Auswahlbutton am Zeilenende von "Warengruppe") Das funktioniert auch mit Steuersätzen, Ländern etc.

Unter "Menge" und "Einheit" tragen Sie ein wie der Artikel verkauft wird (bei stückweisem Verkauf "1" und "Stück") und unter VK1 tragen Sie ein, was der Artikel im Verkauf kosten soll. Der EKPreis wird nicht ausgefüllt (0,00 €)

zum Download Bericht "Second Hand Kommission"