EC-Geräte & EC-Zahlung
CSS Group® Kassensoftware


 
Kassensoftware Preise








 
zum Download Kassensoftware 2017 Download



 
Kassensoftware mit EC Zahlungen: Oft wird die Frage gestellt ob das EC-Terminal direkt an die Kasse angeschlossen werden muss... Nein, das muss es nicht. Auch wenn das EC-Gerät nicht mit der Kasse verbunden ist, können Zahlungen des EC-Gerätes immer als Kartenzahlung verbucht werden, der Zahlbetrag wird dann einfach ins EC Gerät eingetippt.

Bei direkt an die Kasse angeschlossenen EC-Terminals wird der Zahlbetrag automatisch an das EC-Terminal übergeben. So werden Tippfehler und damit Stornos oder ganz und gar falsche Bankbelastungen bei Ihren Kunden vermieden.


Sie haben noch kein EC-Terminal? Holen Sie sich Ihr unverbindliches Angebot: EC-Gerät mieten

 

Voraussetzungen zum Anschluss eines EC-Terminals an die Kasse

Um ein EC-Gerät an die Kasse anschließen zu lönnen müssen die Voraussetzungen an EC-Gerät und Kasse stimmen. Um die Kassensoftware müssen Sie sich keine Sorgen machen, sie bringt die ZVT-Schnittstelle für den Austausch der Daten zwischen Kasse und EC-Gerät bereits mit. Auch die Art der Datenübertragung zum Provider spielt keine Rolle, es ist völlig egal ob das Karten-Gerät seine Daten via ISDN oder DSL/LAN (Internet) überträgt.

Wichtig ist lediglich, dass sich das EC-Gerät seriell mit der Kasse verbinden lässt: das EC Gerät muss über eine serielle Anschlussmöglichkeit verfügen. Ob Ihr EC-Gerät einen solchen seriellen Anschluss hat sehen Sie hinten am EC-Terminal, wenn sich dort zwei kleine mit Com0, Com1 oder Com2 beschriftete Anschlüsse befinden kann das EC Terminal über ein serielles Kassenkabel mit der Kasse verbunden werden. Als zweiten wichtigen Punkt gilt zu beachten, dass das EC-Terminal selbst EC-Belege drucken muss.
 

Anforderungen an das EC-Cash Gerät

 
  1. Das EC-Terminal muss den ZVT-700 Standard unterstützen
  2. Das EC-Terminal muss über einen integrierten Drucker verfügen (z.B. Verifone H5000, Hypercom Hybrid, Ingenico 5310 uvm.)
  3. Das EC-Terminal muss einen seriellen Anschluss haben (Com1, Com2 o.ä.)
  4. Zur Verbindung von EC-Gerät und PC wird ein serielles Kassenkabel benötigt



Die Kasse übergibt lediglich den Betrag, die Weiterverarbeitung erfolgt komplett vom EC-Terminal.


Der direkte Anschluss an die Kasse ist bei den meisten Terminals möglich und wurde für folgende EC-Terminals geprüft:
  • Verifone H5000
  • Artema Hybrid


 

EC-Schnittstelle ZVT 700

Die CSS Group® Kassensoftware 2017 unterstützt den ZVT 700 Standard. Die ZVT-Schnittstelle ist direkt in die Kassensoftware integriert und muss daher nicht (wie bei vielen anderen Kassensoftware-Lösungen üblich) gesondert gekauft werden.

Mit der Demoversion der CSS Group® Kassensoftware 2017 können Sie testen, ob ihr EC-Gerät an die Kasse angeschlossen werden kann, Sie benötigen dazu lediglich noch ein serielles Kassenkabel, dass den PC mit Ihrem EC-Gerät verbindet.

 
<
Empfohlenes EC-Terminal

Wie wird ein EC-Terminal an die Kasse angeschlossen

EC-Gerät ohne Kassenanschluss

Fehler bei direkt angeschlossenen EC-Geräten?

 
 

Ab Lager lieferbar

EC-Cash Geräte