Mein Bondrucker druckt zu langsam
Wie schaffe ich Abhilfe?

Über den Windows-Treiber angesprochene Bondrucker drucken manchmal sehr langsam: Ratter ...ratter... ratter... Wenn schon der nächste Kunde abkassiert werden will empfinden das nicht nur Kunden als nervig sondern natürlich auch Sie als Kassierer.

Insofern Ihre Kassensoftware Drucker direkt ansteuern kann umgehen Sie das Problem über die Deinstallation des Treibers und Ansprechen des Druckers in Direktsteuerung aus Ihrer Kassensoftware heraus - der Drucker druckt dann plötzlich rasend schnell.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Kassensoftware Drucker direkt ansteuern kann erfragen Sie das am Besten beim Lieferanten Ihrer Kassensoftware.

Die Direkt-Ansteuerung von Bondruckern ist in unserer Kassensoftware für folgende Anschlusstypen möglich:
 

  • parallel
  • seriell
  • nur USB
 
Drucker Name Drucker
Anschluss
Freie Ports am PC
Freie Ports am Notebook
mind. 1 x parallel (Com1 oder 2 etc.) nur USB vorhanden nur USB vorhanden
ODP-333, 200, 1000

Epson TM-T88 Vi,V,IV, III, II
 
Epson TMU-220
 
Epson TM-T90
 
RP-300
 
Star TSP-100
 
Bixolon Samsung SRP-275
 
Bixolon Samsung SRP-350
 
Bixolon Samsung SRP-370
 
Bematech MB 4000 TH
parallel Abhilfe
Treiber deinstallieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und LPT (1,2,3...) angeben

Abhilfe
parallele PCI-Karte einbauen
Treiber deinstallieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und LPT (1,2,3...) angeben
 

Abhilfe
parallele PCI-Karte einbauen
Treiber deinstallieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben
keine Abhilfe möglich
paralleler Drucker funktioniert nicht mit Notebooks
seriell Serielle PCI-Karte einbauen
oder
seriell/USB-Adapter kaufen
Treiber deinstallieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben
 
Treiber deinstallieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben
Serielle PCI-Karte einbauen
oder
seriell/USB-Adapter kaufen
Treiber deinstallieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben
seriell/USB-Adapter kaufen
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben

nur USB
 
Virtuellen Com Port installieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben
Virtuellen Com Port installieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben
Virtuellen Com Port installieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben
Virtuellen Com Port installieren
dann Drucker in der Gerätesteuerung direkt auswählen und COM (1,2,3...) angeben

Alle anderen Modelle
 
Diese Drucker müssen meist über den Windows-Treiber eingebunden werden und drucken weiterhin langsam