Update Version 6.1 auf Version 7

Kassensoftware Download


Anleitung passend für Version 2017 R2Bild SDS-Kassensysteme Support Flat, Zeitaufwand ca. 10 Minuten

! Reihenfolge beachten !
 
  1. Klick auf den blauen DOWNLOAD Button > "Speichern"
  2. Alte Kassensoftware an allen PCs deinstallieren
    • Windows10: Windows Start > Scrollen zu "E" > Einstellungen > Apps > Apps & Features > Klick auf den Eintrag "CSS Group Kassensoftware 2017" > "Deinstallieren"
    • Windows7: Windows Start > Alle Programme > Klick auf den Eintrag "CSS Group" > Rechtsklick auf "CSS Group Kassensoftware 2017" > "Deinstallieren"
    • Falls die Fehlermeldung 1905 erscheint einfach mit "OK" bestätigen
  3. Installation mit Doppelklick auf die heruntergeladene Datei starten > Weiter... > "Fertigstellen"
  4. Kassensoftware starten und Programmersion auswählen
    • Wenn Sie noch keine Lizenz erworben haben wählen Sie "Kassensoftware 2020 Deutschland"
    • Wenn Sie bereits eine Lizenz erworben haben wählen Sie bei:
      • Lizenz 2038-xxxxxx-xxxx "Kassensoftware 2020 Deutschland"
      • Lizenz 2037-xxxxxx-xxxx "Kassensoftware 2020 Deutschland inkl. TSE" 
  5. Rechts neben "Seriennummer" Klick auf "Online anfordern" > Klick auf "Speichern"
  6. Im sich öffnenden Fenster "Digitaler Kassenbon" auf "Bibliothek aktivieren" und dann auf "Beenden" klicken
  7. Programm starten:
    • Sie haben noch keine Lizenz > "Weiter in Demo" und innerhalb der Demozeit eine Lizenz kaufen
    • Sie haben bereits eine Lizenz > "Jetzt über das Aktivierungsportal der CSS Group aktivieren"
    • Fehler beim Aktivieren? Falls im Aktivierungsfenster nicht die richtige Lizenz angezeigt wird, wechseln Sie einfach die Programmversion: Hilfe zum Progammversion wechseln
  8. Fertig

Schrittweise Umstellung TSE Deutschland

1) Dieses Update

  • Das oben zur Verfügung stehende letzte Dezember-Update stellt die Kassensoftware 2020 auf die Belegausgabepflicht um.
  • Damit ist die Kassensoftware gesetzeskonform ab 01.01.2020.
  • Download TSE Zertifikat
 

Was ist neu ab Version 7.0.125
 

  1. Kassenbelege werden im TSE Standard ausgegeben, sie sind länger als bisher.
  2. Kassenbelege werden wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben nun immer ausgegeben, entweder gedruckt oder digital.
  3. Vorbereitung Digitaler Kassenbon
Der Button "Digitaler Kassenbon" ist vorbereitet und kann vor. ab Februar 2020 aktiv eingesetzt werden, wir informieren sobald die App verfügbar ist.
 
Bild Vorbereitung Digitaler Kassenbon
 
DinA4 Druck?

Falls anstelle des Bondruckers immer eine DinA4 Beleg ausgegeben werden soll, stellen Sie Ihren DinA4 Drucker in der Gerätesteuerung ein:
 
  • Einstellungen > Gerätesteuerung > Bondrucker > Hersteller / Typ: "Windows Drucker" > Drucker aus der Liste auswählen

Soll nur ab und zu ein DinA4 Beleg gedruckt werden, legen Sie die Funktion "Belegdruck" auf eine freie Schnellwahltaste und klicken sie bei Bedarf an oder gehen im Bonjournal auf den Bon und wählen unten "Drucken"
 

2) Februar - August 2020

  • Anschluss und Inbetriebnahme des TSE Sticks
  • Umzug Ihrer Daten von der alten in die neue Kassensoftware

3) August - September 2020

  • Registrierung der TSE beim Finanzamt - sobald das FA Portal zur elektronischen Übermittlung bereit steht.
  • Sie können die Registrierung entweder selbst vornehmen oder diese Aufgabe an Ihr Steuerbüro übertragen.
  • Laut Nichtbeanstandungsregelung muss die Registrierung bis spätestens 30.09.2020 beim jeweils zuständigen Finanzamt erfolgt sein.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater, alle Infos für Ihr Steuerbüro finden Sie hier:
 

Priorität für unsere Support-Flat Kunden

Für die Zeit der TSE Einführung ist mit einem massiven Anstieg des Telefonaufkommens zu rechnen.

Unsere Support Flat Leitungen sind mit höchster Priorität geschaltet und stehen ausschließlich unseren Vertrags-Kunden zur Verfügung.

Nutzen Sie daher 2020 zur Einführung der TSE ausschließlich Ihre persönliche Support Flat Durchwahl.