Virtueller Com-Port für Metapace Bondrucker vermeidet Papierschnipsel bei Kasseladen Öffnung

Wenn der Drucker von der Kassensoftware direkt angesteuert wird können Druckerwarteschlangen-Probleme sowie unschöne Papierschnipsel beim Öffnen der Kassenlade vermieden werden, indem der Drucker eben nicht über den Treiber sondern über einen virtuellen Com-Port angesteuert wird.

Installieren Sie dazu den Virtuellen Com-Port für Ihren Metapace Drucker:




TIPP Unbedingt Step by Step wie beschrieben vorgehen!
 
  1. Virtuell Com-Port Software herunterladen, entpacken und installieren:
    1. Link "Virtueller Com-Port für Metapace Bondrucker" anklicken und Datei auf dem PC speichern
    2. Datei entpacken (Rechtsklick > "Alle extrahieren")
    3. Auf Ihrem PC nachschauen ob es sich um ein 32 oder 64 Bit Betriebssystem handelt (Rechtsklick auf "Computer" oder "Dieser PC" > Eigenschaften )
    4. Die Installation mit einem Doppelklick auf entsprechende Datei (32 oder 64) starten und der Installationsroutine folgen (Klick auf "Weiter" bzw. "Next")
  2. Virtuellen Com-Port installieren:
    1. Stellen Sie sicher, dass der Bondrucker per USB-Kabel mit dem PC oder Notebook verbunden und eingeschalten ist
    2. Windows-Start > Alle Apps oder Alle Programme > Virtual Com Port for USB Driver
    3. Klick auf Port Management > Port auswählen > Add Port (Continue Anyway)
    4. Klick auf "Assign Port"
    5. Bondrucker in Liste auswählen
    6. Klick auf "OK"
    7. Klick auf "Test Print"
    8. Klick auf "Exit"
  3. Kontrollieren ob der COM-Port in der Windows-Gerätesteuerung angezeigt wird:
    1. Windows-Start > Rechtsklick auf "Computer" > Eigenschaften > Gerätemanager
    2. Plus vor "Com & LPT" anklicken und nachschauen ob der Com-Port in der Liste steht
  4. Virtuellen Com-Port in Kassensoftware hinterlegen:
    1. Kassensoftware starten > Einstellungen > Gerätesteuerung > Kassenlade
    2. unter "Hersteller / Typ" "Standard" auswählen > unter "Anschluss / Port" den eben installierten COM-Port auswählen
    3. Klick auf "Testen"
    4. Wenn die Lade sich beim Klick auf "Testen" nicht öffnet starten Sie das Kassenprogramm neu und gehen nochmals auf "Testen"


TIPP Auch der Bondrucker kann auf diesen Com-Port gelegt werden, dazu gehen Sie in der Gerätesteuerung der Kassensoftware auf "Bondrucker", wählen unter "Hersteller / Typ" den Epson TMTIII aus und klicken den erstellten Com-Port an.