Bestellvorschlag auf Knopfdruck
CSS Group® Kassensoftware 2017

Bestellungen können für alle Artikel ausgelöst werden, auch unabhängig davon ob Sie den Soll-Bestand pflegen oder ob die Lagerhaltung für diese Artikel aktiviert ist.


Der Artikel Soll-Bestand muss nur hinterlegt sein wenn Sie die Funktion "Bestellvorschlag" verwenden möchten (Bestellvorschlag = ISTBestand - SOLLBestand)


Bestellungen können auf 3 Arten ausgelöst werden:

  1. Automatischer Bestellvorschlag
  2. Artikel beim Bestellen einscannen oder suchen
  3. Artikel über die Bestellnummer (Lieferanten-Artikelnummer) bestellen

Die verschiedenen Arten sind auch innerhalb einer Bestellung frei kombinierbar, so könnte man sich z.B. zuerst alle Artikel automatisch zur Bestellung vorschlagen lassen und dann noch weitere Artikel manuell hinzufügen.


Bestellungen können entweder in der Artikelverwaltung oder direkt beim Lieferanten (in der Lieferantenverwaltung) ausgelöst werden.

Was ist ein Bestellvorschlag?

In Form einer Liste werden Ihnen alle knapp gewordenen Artikel bei Bestandsunterschreitung zur Bestellung vorgeschlagen. Der Bestellvorschlag generiert sich aus der Differenz zwischen Soll-Bestand und Ist-Bestand (tatsächlicher Lagerbestand).


Beispiel:


In einem Buchladen soll das Buch "Wie erziehe ich meine Frau" aufgrund verstärkter Nachfrage immer mindestens 100 x auf Lager sein.


Mann gibt demnach unter Soll-Bestand "100" ein. Sobald der Lagerbestand unter 100 Stück sinkt, wird das Buch bei Bestellvorschlägen berücksichtigt.


Bestellvorschlag = ISTBestand - SOLLBestand

Bestellvorschlag erzeugen

  1. Bestellwesen öffnen: Klicken Sie in der Menüleiste der Artikelverwaltung auf "Bestellwesen".
  2. Lieferant auswählen: Im sich öffnenden Fenster "Lieferanten" wählen Sie den Lieferanten aus, für den die Bestellung bearbeitet werden soll.
  3. Bestellvorschlag erzeugen: Klicken Sie in der Symbolleiste auf "Bestellvorschlag"
  4. Bestellmenge bei Bedarf ändern: Doppelklick in "Anz." und gewünschte Bestellmenge eingeben
  5. Vorschau der Bestellung
    • Mit dem Klick auf "Vorschau" öffnet sich die Bestellung in der Druckansicht - Hier sehen Sie das tatsächliche Erscheinungsbild Ihrer Bestellung.
    • Falls das Layout der Bestellung angepasst werden muss, weil z.B. noch Elemente fehlen (Fax-Nummer des Lieferanten, Barcode etc.) oder bestehende Einträge
      entfernt werden sollen, klicken Sie auf "Seite einrichten" (Siehe Layout anpassen)
  6. Bestellung abschließen
    • Bestellung entweder per e-Mail versenden: Klick auf "Bestellung per e-Mail": Evtl. Empfänger-Adresse ändern oder Nachricht zur Bestellung hinterlegen.
    • Bestellung drucken (zur Versendung als Fax)



Wie können Bestellungen ausgelöst werden
Manuelle Bestellung