Afono Experteneinstellungen

Die Anwendung der beschriebenen Vorgehensweisen erfolgt auf eigene Gefahr. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

 

Kassenendbestand automatisch als Anfangsbestand übernehmen

  1. Software beenden
  2. Klick auf "Start > Ausführen" und "RegEdit" eingeben
  3. Ordner öffnen: HKEY_CURRENT_USER > SOFTWARE > Afono GmbH > Afono 365 Handel
  4. Doppelklick auf "EnabledKassenBestandUebertrag" > True oder False eintragen (Falls es diesen Wert noch nicht geben sollte legen Sie ihn neu an.)

True = Der Kassenbestand wird vorgeschlagen und übernommen
False = Es wird kein Kassenbestand vorgeschlagen
 

Änderung der Währung auf den Kassenbelegen

  1. Software beenden
  2. Klick auf "Start > Ausführen" und "RegEdit" eingeben
  3. Ordner öffnen: HKEY_CURRENT_USER > SOFTWARE > Afono GmbH > Afono 365 Handel
  4. Doppelklick auf "PrinterWKZ" > gewünschte Währung eintragen
 

Preisaktionen der Kasse haben für die Auftragsverwaltung keine Relevanz

  1. Software beenden
  2. Klick auf "Start > Ausführen" und "RegEdit" eingeben
  3. Ordner öffnen: HKEY_CURRENT_USER > SOFTWARE > Afono GmbH > Afono 365 Handel
  4. Doppelklick auf "EnabledPreisAktionToAuftrag" > False eintragen

False = Preisaktionen werden nicht in Aufträge übernommen
True = Preisaktionen werden in Aufträge übernommen

 

Manuelle Einstellung der Adresse des Datenbankservers

  1. Software beenden
  2. Klick auf "Start > Ausführen" und "RegEdit" eingeben
  3. Ordner öffnen: HKEY_CURRENT_USER > SOFTWARE > Afono GmbH > Afono 365 Handel
  4. Doppelklick auf "DBServer" > PC Name oder die IP Adresse eintragen


 

SQL-Server vom Client nicht erreichbar

Diese Problem kann nach einem Windows-Update oder nach einem Update der Firewall auftreten.

Lösung:

Portfreigabe für TCP Port 30701 in den Regeln der Firewall

oder

Überprüfung der zentralen Einstellungen der Firewall bei Privat und Domain auf "alle eingehenden Verbindungen blockieren" > "Zentral zulassen"