Monatsbeleg / Jahresbeleg

Wie wird eine TSE in in Österreich in Betrieb genommen

Die benötigte Hardware können Sie entweder selbst kaufen und einrichten oder als "Rundum Sorglos Paket" bei uns in Auftrag geben. 

Mit unserem RKSV Paket bieten wir Ihnen die benötigte Fiskal Hardware komplett mit Installation, Einrichtung und Inbetriebnahme an, so dass sich Ihr Aufwand bei größtmöglicher Sicherheit minimiert.

Hier finden Sie eine Anleitung wenn Sie die Inbetriebnahme selbst vornehmen möchten: Anleitung TSE Inbetriebnahme Österreich 

Wie wird eine TSE bzw. eine Kasse außer Betrieb genommen

Starten Sie die Kassensoftware und gehen Sie links unter "RKSV" auf "Kasse außer Betrieb nehmen" und reichen Sie den Außer-Betriebnahme Beleg bei Ihrem Finanzamt ein.

WICHTIG  Falls Sie eine neue Kasse aufsetzen möchten darf die alte Datenbank NICHT verwendet werden!

Druck von Monatsbelegen und Jahresbelegen

Monatsbelege und Jahresbelege werden von der Kassensoftware automatisch erstellt.

Der Jahresbeleg wird erstellt sobald Sie im neuen Jahr den ersten Kassiervorgang gebucht haben.

Sie können den Jahresbeleg ausdrucken mit Klick auf "RKSV und weiter auf "Buchungsprotokoll" > Beleg anklicken und auf "Drucken gehen"

Prüfung durch das Finanzamt

Im Fall einer Betriebsprüfung durch das Finanzamt gehen Sie folgendermaßen vor:
 
  1. Kassenprogramm öffnen > RKSV – TSE > DEP Datenprotokoll
  2. Klick auf "Datenerfassungsprotokoll speichern".
  3. Falls Sie Datei zusätzlich im JSON Format speichern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:
    • Die erzeugte Datei (TXT-Format) mit Editor öffnen > Inhalt markieren und kopieren
    • Im Internet die Seite 'https://jsonformatter.curiousconcept.com/' aufrufen
    • Kopierten Inhalt der TXT-Datei einfügen und auf 'PROCESS' klicken
    • Klick auf Download-Icon 'Download als File' > Die Datei wird als JSON auf dem PC gespeichert​